All-Cap Convertibles

Ziel der All-Cap Convertibles Strategie ist es, eine langfristige Outperformance der Asset Klasse Europäische Wandelanleihen zu liefern.

 

Bereits während der 80er Jahre zeigte sich, dass in den U.S.A. viele mittelgroße Unternehmen Wandelanleihen zu sehr attraktiven Konditionen emittierten, welche in der Folge signifikante Performancebeiträge lieferten. Eine ähnliche Entwicklung vollzieht sich seit mehreren Jahren in Europa.  

 

Das starke Wachstum des Europäischen Marktes für Wandelanleihen mittelgroßer Unternehmen eröffnet viele Möglichkeiten für eine risikoadjustierte Partizipation an einem schnell wachsenden dynamischen Sektor. 

 

Die All-Cap Convertibles Strategie ist darauf ausgerichtet, neben den großkapitalisierten Titeln auch Wandelanleihen von mittelgroßen Unternehmen beizumischen und trotzdem ein durchschnittliches Investment Grade Rating zu gewährleisten.

 

Die Unternehmen aus dem Mid Cap Bereich weisen häufig starkes Wachstum auf, sind in interessanten Marktnischen platziert und werden von Analysten weniger intensiv wahrgenommen als Big Cap Unternehmen.

 

Die Beimischung von Mid Cap Wandelanleihen erfolgt opportunistisch in Abhängigkeit der Marktsituation, um von den Vorteilen des erfolgreichen Analyseprozesses von CONVERTINVEST profitieren zu können.

 

Seit Beginn im März 2008 hat die Strategie des All-Cap Convertibles Fund eine signifikante Outperformance der Wandelanleiheindizes erzielt und liegt im Bereich Europäische Wandelanleihen im Spitzenfeld. Internationale Auszeichnungen bestätigen den Erfolg der Veranlagungsstrategie. (weiter zu den Awards...)

 

Die Investoren der „ALL-CAP Convertible Strategie“ streben eine Outperformance des europäischen Wandelanleihe Marktes (EXANE ECI Euro Index) bei besserer Kreditqualität (Durchschnitt Investment Grade) und marktkonformer Volatilität an.